Fair-Preis, fair zahlen!

Ein fairer Preis für …

  • wertvolle Inhalte
  • über 10 Jahre Test- und Entwicklungsarbeiten
  • Kosten für Hard- und Software
  • Kosten für Administration
  • laufende Kosten
  • ständige Weiterentwicklungen
  • viele zehntausend Stunden Entwicklungsarbeit

„Fair-Preis, fair zahlen“ arbeitet nach dem Prinzip „Pay what you can (PWYC)“. In ihm stek-ken attraktives Angebot, erschwinglich für jedermann, Vertrauen, Fairness und Solidarität.

Es gibt viel Lob für das Projekt. Das motiviert, kann aber die hohen Investitionen in ein einmaliges, aufwendig und großartig produziertes, dringend notwendiges Natur (-garten) -Projekt nicht finanzieren.

Daher die Bitte: Fair Preis, fair zahlen … dran getan?! — PWYC-Preise für …

das große Portemonnaie:

Band 1: ab 4,50 €
Band 2: ab 6,50 € 
Band 3: ab 8,50 €
Band 6: ab 9,50 €

das mittelgroße Portemonnaie:

Band 1: 3,50 €
Band 2: 4,50 €
Band 3: 6,50 €
Band 6: 7,50 €

das kleine Portemonnaie:

Band 1: selber entscheiden
Band 2: selber entscheiden
Band 3: selber entscheiden
Band 6: selber entscheiden

Bankverbindung:

K. H. Niehus
Volksbank Bad Oeynhausen – Herford
IBAN   DE04 4949 0070 0073 5533 04
Verwendungszweck: Fair-Preis Web-Buch Band?

Erfolgreiche Bilanz: fast 20.000 Besucher pro Jahr nutzen es. Klasse!
Bedrückende Erkenntnis: weniger als 0,01 Prozent unterstützen das Projekt. Geht nicht!
Dringende Bitte: Fair Preis, fair zahlen! Nicht vergessen! – Danke!

Viel Freude und Erfolg! Bauen, blühen und (er-) leben Sie entschlossen und wild! – Ihr Karl Heinz Niehus

Lesetipp: Beim Lesen der Bücher Lesemodus einschalten (gekreuzte Doppelpfeile unter der Buchsteuerung)